Suchen

Suchen
Insgesamt 34 Ergebnisse gefunden!
Seite 1 von 2

Impressum

Veröffentlicht in Uncategorised

... med. Valentin Becker GastroenterologieDiagnostik und Therapie von Erkrankungen des gesamten Magen-Darm-Traktes, der Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse mit den Methoden der ambulant durchführbaren diagnostischen und interventionellen Endoskopie und Sonographie Die Gastroenterologie befasst sich mit der Diagnostik, nichtoperativen Therapie (z. B. medikamentöse Therapien) und Prävention von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Wichtige gastroenterologische Erkrankungen sind z. B. Ulkuserkrankungen (Magenulkus und Duodenalulkus), Tumoren des Magen-Darm-Trakts, Lebererkrankungen wie Leberzirrhose und Hepatitis, Darmerkrankungen wie die entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Eine große Gruppe von Erkrankungen umfasst die sogenannten Funktionsstörungen (funktionelle Dyspepsie, Reizdarmsyndrom). Diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei gastroenterologischen Erkrankungen werden teilweise endoskopisch, d. h. in Form einer Magen- oder Darmspiegelung durchgeführt.Die Funktionsstörungen erfordern häufig sog. Funktionsuntersuchungen wie die Druckmessung (Manometrie) oder Messungen der Passagezeit von Magen, Dünndarm, oder Dickdarm. - Innere Medizin Isartorplatz 4 • 80331 München Tel. 089 -21579215 Fax: 089-21579218 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Dr. med. Stephan Zimmermann Dr. med. Michael Schröder ...

www.isarpraxis.de

Veröffentlicht in Suche - Weblinks / Praxishomepage

Allgemein und Innere Medizin am Isartor ...

Borjana Tymiec

Dr. Hans Scheithauer

... Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, DermatologieDie Dermatologie (griechisch δερματολογ¯α - die Hautkunde) ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Abklärung, Behandlung und Betreuung von Patienten mit nichtinfektiösen und infektiösen Erkrankungen der Haut sowie mit gut- und bösartigen Hauttumoren befasst. Spezialgebiete der Dermatologie umfassen die bösartigen Hauttumore (Dermato-Onkologie), insbesondere das maligne Melanom, Erkrankungen der übergangsschleimhäute und Hautanhangsgebilde, die Dermato-Allergologie, die Dermatochirurgie, physikalische Therapien wie Ultraviolett-Bestrahlung bzw. PUVA, die Dermatopathologie und die kosmetische Dermatotherapie. und AllergologieAllergische Erkrankungen sind weit verbreitet und nehmen stark zu, ein großer Anteil daran hat direkt mit dem Fach HNO zu tun. Voraussetzung ist eine eingehende Diagnostik zum Ausschluss verschiedenster allergieähnlicher Erkrankungen und zur Feststellung der auslösenden Allergene.Neben der genauen Vorgeschichte des Patienten kommen hier verschiedene Testverfahren, die den Patienten nicht belasten, in Frage. Therapeutisch steht soweit möglich die Karenz im Vordergrund.Ansonsten können nach den Bedürfnissen des Patienten schulmedizinische Verfahren wie Medikamente oder die sogenannte systemische Immuntherapie (SLIT) angewandt werden.Allergische Erkrankungen sind aber auch eine Domäne der Naturheilverfahren, speziell der Akupunktur. und Innere Medizin Schwerpunktkompetenz Pneumologie. Zum anatomischen Block Ohren gehören: Ohrmuschel und Ohrläppchen, GehörgangAls Gehörgang werden zwei im Ohr verlaufende Gänge bezeichnet. Man unterscheidet einen äußeren und einen inneren Gehörgang (Meatus acusticus externus und internus). Der innere Gehörgang ist vollständig, der äußere Gehörgang nur zum Teil knöchern gestützt. Die knöchernen, zum Schädel gehörenden Abschnitte nennt man Ohrkanal (Canalis acusticus externus bzw. internus), deren Öffnung Porus acusticus externus bzw. internus., MittelohrDas Mittelohr (lat.: Auris media) ist Bestandteil des Ohres des Menschen, aber auch der anderen landlebenden Wirbeltiere. Es besteht aus einer Höhle, die sich an den beiden Seiten des Schädels befindet. Diese Paukenhöhle (Cavum tympani) entsteht embryonal aus der ersten Schlundtasche. Sie ist mit Luft gefüllt und über die Eustachische Röhre (Ohrtrompete) mit dem Rachenraum verbunden. über die Eustachische Röhre findet ein Druckausgleich gegenüber der Außenwelt statt. , ...

Dr. med. Martin Held

... Funktionsuntersuchungen wie die Druckmessung (Manometrie) oder Messungen der Passagezeit von Magen, Dünndarm, oder Dickdarm. Facharzt für Innere Medizin Dr. med. Martin Held, Gastroenterologe München ...

Dr. med. Werner Becker

... In Deutschland sind daran u.a. Institute von Universitäten, der Max-Planck-Gesellschaft und der Helmholtz-Gemeinschaft beteiligt. DGI Facharzt für Innere Medizin Infektiologie Studium in Kiel und München ...

Frauenarztpraxis Tymiec

Gastroenterologie am Isartor