Suchen

Suchen
Insgesamt 3 Ergebnisse gefunden!

Dr. med. Michael Schröder

... eine Operation nicht notwendig wird. (BVO) Mitglied der deutschen Gesellschaft für SchulterDie Schultern zählen zu den am meisten beweglichen Körperteilen des Menschen, was insbesondere den Schlüsselbeinen zu verdanken ist - den Verbindungen zwischen Schulterblatt und dem Brustkorb. Die Beweglichkeit der Schultern ist für die klaglose Funktion des gesamten Oberkörpers und das Wohlbefinden von großer Wichtigkeit, insbesondere bei vorwiegend sitzenden Tätigkeiten. Am Schultergelenk sind die Oberarme in alle Richtungen drehbar. Die über die Schultern in verschiedenste Richtungen verlaufenden Muskeln sind deshalb - ähnlich wie der Nacken - für Verspannungen anfällig. Vorbeugung für Schulter- und Nackenschmerz ist durch regelmäßige Arbeitspausen, leichte Gymnastik und ausreichende Bewegung in der Freizeit möglich.Die SchulterDie Schultern zählen zu den am meisten beweglichen Körperteilen des Menschen, was insbesondere den Schlüsselbeinen zu verdanken ist - den Verbindungen zwischen Schulterblatt und dem Brustkorb. Die Beweglichkeit der Schultern ist für die klaglose Funktion des gesamten Oberkörpers und das Wohlbefinden von großer Wichtigkeit, insbesondere bei vorwiegend sitzenden Tätigkeiten. Am Schultergelenk sind die Oberarme in alle Richtungen drehbar. Die über die Schultern in verschiedenste Richtungen verlaufenden Muskeln sind deshalb - ähnlich wie der Nacken - für Verspannungen anfällig. Vorbeugung für Schulter- und Nackenschmerz ist durch regelmäßige Arbeitspausen, leichte Gymnastik und ausreichende Bewegung in der Freizeit möglich.n zählen zu den am meisten beweglichen Körperteilen des Menschen, was insbesondere den Schlüsselbeinen ...

Orthopädische Praxis am Isartor