Bronchial-Carcinom

(Lungenkrebs) - Eine lebensbedrohliche und besonders heimtückische Erkrankung stellen die verschiedenen Formen des Bronchial- oder Lungen-Carcinom (Lungenkrebs) dar. Lange unerkannt und ohne Beschwerden, wird die Diagnose leider oft erst in fortgeschrittenen Stadien gestellt. Dabei ist es doch für die Prognose (Aussicht auf erfolgreiche Behandlung) von entscheidender Bedeutung, die Erkrankung so früh wie möglich zu erkennen und der notwendigen und bestmöglichen Therapie zuzuführen. Die allermeisten Patienten, welche an einer bösartigen Erkrankung der Atmungsorgane leiden sind oder waren Raucher. Aber auch Nichtraucher sind betroffen ( ca. 20% aller Patienten). Bestimmte Schadstoffe ( z.B. Asbest ) führen häufig nach Jahrzehnten zu bösartigen Erkrankungen der Atmungsorgane.